Räumerlaufbahnen

Räumerfahrbahnen in Kläranlagen sind mechanisch und chemisch stark beanspruchte Betonbauteile.

Ungeschützt ist selbst gut verarbeiteter Transportbeton diesen Anforderungen auf Dauer nicht gewachsen. Schäden, wie Abplatzungen, Rissbildungen und das Absanden von Feinteilen, treten oft schon wenige Jahre nach der Inbetriebnahme auf. Bis in die Neunzigerjahre wurden Kunststoffbeschichtungen als vorbeugender Schutz und bei der Sanierung der Räumerfahrbahnen bevorzugt. Unterschiedliche Wärmedehnzahlen und die Wasserundurchlässigkeit der Kunststoffe sind aber häufig die Ursache, dass auch diese nur von begrenzter Lebensdauer sind.


Die Beckenkronenabdeckungen aus dem Hause Krumme haben sich seit über 25 Jahren auf den verschiedensten Beckentypen und bei entsprechenden Räumerbelastungen als perfekte Lösung bewährt.

PP engineering GmbH
KKS und Umwelttechnik
Wassergasse 33 / 1
A- 3324 Euratsfeld
T: +43 7474 70240-0
F: +43 7474 70240 10
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
I: www.pp-engineering.com